Unsere CORE Technologie für Ihre individuellen Produkte

Ihre spezifische Fragestellung wird von uns in einen Workflow überführt, der als Modul zusammen mit der Plattform docq CORE betrieben werden kann. Jedes Modul ist dabei eine Art Software AddOn, welches wir für Sie entwickeln und was in sich einen medizinischen Zweck hat.

Mit docq CORE erhalten Sie eine umfangreiche Softwareplattform zur Durchführung patientenspezifischer Simulationen. Sie ist die Grundlage für alle weiteren docq – Module und managed Datenhandling, Visualisierung, Konfiguration, Automatisierung sowie die Überwachung und Berichterstellung.

(Medizin-)Produkt

Ihre neue Software ist über Schnittstellen leicht integrierbar in Ihre Produktwelt und jederzeit erweiterbar entsprechend Ihren Anforderungen.

Unser Support-Team ist stets an Ihrer Seite und hilft bei der Pflege und Weiterentwicklung.

Möglichkeiten der
Schlüsseltechnologie für die Zukunft der Medizintechnik
in vivo – in vitro – in silico

Zukünftig wird der Einsatz von ethisch schwierigen Tier- und Humanversuchen auf die Ebene des virtuellen Versuchsaufbaus inklusive virtueller Patienten verlagert. Dadurch besteht frühzeitig die Möglichkeit, Produktentwicklungen sicher zu testen und anzupassen. Eine beschleunigte Medizinproduktezulassung sowie eine effiziente Marktüberwachung bereits in Verkehr gebrachter Produkte wird damit möglich und auch zeitlich planbar.
Mit in silico sind in Zukunft noch bessere Diagnosen und Therapien möglich. Der Einsatz von Simulation vor dem operativen Eingriff sowie die Darstellung physikalischer Vorgänge im digitalen Patienten ermöglichen patientenspezifische und somit effizientere Behandlungen.

CADFEM Medical gibt Unternehmen einen einfachen Zugang zur Zukunft in der Medizintechnik

Video abspielen
Was Ihnen der Einsatz
von Simulation
bietet
Wie Simulation Ihre Diagnose und Therapie unterstützt
So gibt Ihnen unsere Plattform docq CORE einen einfachen Zugang zur Technologie von morgen
Local Client Network

Die lokalen docq-Clients bieten den Anwendern eine Schnittstelle und einen einfachen Zugang zur Anwendung physikbasierter Computermodelle in der Medizin von morgen. Die schmalen Client-Installationen erlauben es, hardware- und softwareintensive Rechenoperationen einfach auszulagern, ohne auf Anzahl und Präzision zu verzichten.

Customized docq Lösungen

Die docq Plattform ist die Basis und der sichere Knotenpunkt für ihre spezifische docq Anwendung. Die Kombination aus den auf Ihre Produktbedürfnisse zugeschnittenen docq-Modulen und dem docq CORE ermöglichen flexible und sichere Schnittstellen und eine nahtlose Kommunikation mit vordefinierten Datenbanken, um Ihre Produkte mit Simulation zu erweitern.

Global Infrastructure

Die skalierbare Infrastruktur von docq ermöglicht uneingeschränkten Zugang zur in-silico Revolution. Die Cloud Infrastruktur bietet das vordefinierte Werkzeug für das number chrunching von digitalen Zwillingen. Die nahezu unbegrenzt erweiterbaren und GxP verifizierten Infrastrukturen ermöglichen einen ortsunabhängigen Einsatz der Simulation im medizinischen Alltag.